Superannuation

Superannuation ist ein steuerlich-begünstigter Pensionsfonds nach australischem Recht. 

Im Rahmen des australischen Superannuationssystems leisten die Arbeitgeber obligatorische Einzahlungen in einen Fonds aus dem Lohns eines Arbeitnehmers. Ab Juli 2023 beträgt der obligatorische Mindestbeitrag 11 %. Dieser Prozentsatz wird als "Superannuation Guarantee" bezeichnet.

Die Beiträge zu den Superannuation-Konten unterliegen einem ermäßigten Einkommensteuersatz von 15 %. 

Darüber hinaus können innerhalb bestimmter Grenzen zusätzliche Beiträge in die Superannuation eingezahlt werden. Der Höchstbetrag, der pro Jahr eingezahlt werden kann, liegt bei AUD 27.500. Beiträge, die darüber hinausgehen, werden mit dem normalen tariflichen Steuersatz der Person besteuert.