spendthrift trust

Ein spendthrift trust ist ein Trust, der so ausgestaltet ist, dass der Begünstigte seine Rechte an dem Trust-Vermögen nicht übertragen oder verkaufen kann. Der (unabhängige) Treuhänder (trustee) verwaltet daher das Trust-Vermögen in vollständiger Unabhängigkeit und der Begünstigte hat keinen Zugriff auf das Vermögen. Folge ist, dass Gläubiger des Begünstigten auf seinen Anteil am Trust-Vermögen nicht zugreifen können. 

Beispiel für eine Spendthrift Klausel: Kein Recht an dem Anteil am Kapital oder an den Einkünften des Trusts wird vor dem tatsächlichen Erhalt begründet und Abtretung, Belastung oder Inanspruchnahme durch  Gläubiger ist ausgeschlossen.